Datenschutzhinweis

  1. Einführung
    Die App dient der Selbstauskunft zum Coronavirus und die erhobenen Daten sollen bei der Planung der benötigten Kapazitäten bei medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäuser und Kliniken helfen.
  2. Der Verantwortliche
    Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist etventure GmbH.
    etventure GmbH
    Lobeckstr. 30-35 / Ritterstr. 24-27 / Aufgang B
    10969 Berlin, Deutschland
    E-Mail: covid-pulse@etventure.com
  3. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden verarbeitet?
    Es werden über den Fragebogen medizinische Informationen, die Postleitzahl und eine Einordnung in die Altersstruktur abgefragt. Diese Daten werden in aggregierter Form an die relevanten Stellen im Gesundheitswesen übertragen.
    Zudem werden technische Daten wie die IP-Adresse, Browserdaten und der Typ des verwendeten Geräts verarbeitet, die infrastrukturell den Datentransfer und die Bereitstellung der App ermöglichen.
  4. Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage
    Die Erhebung und Verarbeitung der Informationen des Fragebogens erfolgen zum Zwecke der Ermittlung und Auswertung von Risiken und Beurteilung von medizinischen Kapazitäten für die relevanten Stellen im Gesundheitswesen. Die Verarbeitung und Übertragung dieser Daten an die medizinischen Einrichtungen Daten erfolgt in aggregierter Form, d.h. ohne Möglichkeit des Personenbezugs (Pseudonymisierung). Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
    Die technischen Informationen werden zur Bereitstellung unserer App und der Gewährleistung der Netzwerksicherheit verarbeitet. Diese Daten werden automatisch 4 Wochen nach dem Ende der Verbindung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.
  5. Datenweitergabe
    Die Daten der Selbstauskunft werden in aggregierter Form den relevanten Stellen im Gesundheitswesen für deren Kapazitätsplanungen zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um Krankenhäuser und Kliniken, Ärzteverbände, Gesundheits- und Forschungsinstitute und direkt damit in Verbindung stehende weitere Stellen.
    Wir haben einen externen Dienstleister hinsichtlich des Datenhosting beauftragt. Die pseudonymisierten Daten werden in der Microsoft Azure Cloud in Europa gespeichert. Der Dienstleister wurde zur Vertraulichkeit und der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung des Dienstleisters für weitere Informationen: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/CloudServices/Azure/GDPR
  6. Sicherheit
    Es wurden angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten zu schützen.
  7. Ihre Rechte
    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben (außer an diejenigen, die in Abschnitt 5 oben erwähnt sind), sofern Sie uns hierzu nicht Ihre Einwilligung erteilt haben oder wir durch Gesetz zur Weitergabe verpflichtet sind.
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personen-bezogenen Daten zu widerrufen und zu erfragen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Sofern Sie ferner eine Berichtigung, Löschung oder Beschränkung des Zugriffs auf Ihre Daten wünschen kontaktieren Sie bitte uns unter covid-pulse@etventure.com.
    Sollten Sie einen Datenschutzverstoß befürchten, Fragen oder Bedenken bzgl. des Inhalts dieser Datenschutzhinweise haben kontaktieren Sie bitte uns unter datenschutz@etventure.com Ihnen steht ebenso das Recht zu, die zuständige Datenschutzbehörde zu kontaktieren. Ebenfalls steht Ihnen der ordentliche Rechtsweg offen.
  8. Stand: 27.03.2020